Artikel über Online-Bestellprozess bei Fleetpool-Marke like2drive

Das Online-Magazin "autohaus.de" berichtet am 09.10.2019 über die unterschriftlose Bestellung von Auto-Abos bei der Fleetpool-Marke like2drive.

Abbildung ähnlich, kann Sonderausstattung zeigen.

Mit der Online-Bestellabwicklung kann "der Kunde das ausgewählte Angebot in einen Warenkorb legen und die Buchung komplett digital abschließen", berichtet der Artikel. Dieser Prozess macht "den Zugang zu einem neuen Auto so unkompliziert wie eine Amazon-Bestellung", zitiert das Online-Magazin Niels Reimann, Geschäftsführer von like2drive.

Mehr Infos zur Auto-Abo-Bestellung ohne Unterschrift lesen Sie im Online-Artikel von autohaus.de.

Artikel lesen

Fleetpool News

Wer holt den Titel Deutschlands beste Autofahrer? In Linthe treffen sich 20 Teilnehmer zum großen Finale! Sieben spannende Theorie- und...

Weiterlesen

Fleetpool stellt 12 Lektorinnen und Lektoren von FranceMobil für die kommenden 6 Monate kostenfrei Fahrzeuge zur Verfügung, darunter auch 2...

Weiterlesen

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet über Autoabos als Zukunftslösung der Mobilitätsbranche.

Weiterlesen

Das Online-Magazin "automanager.tv" berichtet über eine Studie zur Skepsis der Generation Z beim Autokauf.

Weiterlesen

Das Fachmagazin Auto Bild berichtet in der Ausgabe Nr. 44 über die bequeme und transparente Buchung bei der Fleetpool-Marke „like2drive“.

Weiterlesen