Presseartikel über Fleetpool-Marke like2drive

Das Online-Magazin "autohaus.de" berichtet am 29.09.2019 über die Kooperation von AutoScout24 und die Fleetpool-Marke like2drive.

Abbildung ähnlich, kann Sonderausstattung zeigen.

Das Online-Magazin autohaus.de berichtet über die Partnerschaft von Deutschlands größtem Anbieter für Auto-Abos, like2drive, mit dem europaweit größten Online-Automarkt AutoScout24. Unter dem Titel "All-inclusive Auto-Abo: Like2drive kooperiert mit AutoScout24" erschien der Artikel am 29.09.2019 auf dem Online-Portal.

"Die Kooperation mit AutoScout24 zeigt, dass unser Mobilitätsmodell sich binnen kurzer Zeit neben den klassischen Vertriebswegen der Hersteller und Händler im Markt etabliert hat", wird Niels Reimann, Mitgründer und Geschäftsführer von like2drive, in dem Artikel zitiert.

Mehr Infos zur Kooperation zwischen der Fleetpool-Marke like2drive und AutoScout24 lesen Sie im Online-Artikel von autohaus.de.

Artikel lesen

Fleetpool News

Neu

Wir sind weiterhin für Sie da!

Weiterlesen

Bei der Anschaffung von Neuwagen werden Abo-Modelle als Alternative zum Kauf, Finanziertung und Leasing immer beliebter.

Weiterlesen

Das Sonderheft "Nutzfahrzeuge" berichtet über like2drive business.

Weiterlesen

Individuell und geschützt mit dem Auto-Abo unterwegs: all-inclusive Fahrzeuge online buchen und nach Hause bringen lassen

Weiterlesen

Mobilitätsdienstleister Fleetpool erwartet vor allem bei Elektro-Autos einen Boom der Flatrate-Idee.

Weiterlesen